Eine runde Sache

Die Heim-Kreismeisterschaften waren für unsere U10 ein voller Erfolg.

 

Dank des Engagements der erwachsenen Aktiven, der älteren Jugendlichen und vor allem der Eltern waren die Kreiseinzelmeisterschaften der U10 am Samstag, 27. Mai, bei uns in Efringen-Kirchen eine runde Sache. Die Organisation klappte bestens, jeder hatte seinen Bereich voll im Griff: Während Günter Koller in der Küche seine leckeren Schnitzelweckle wie am Fließband produzierte, ging es auch auf den Matten, wo 75 kleine Weißkittel in Aktion traten, heiß zu. Es wurden gewichtsnahe Vierergruppen gebildet, innerhalb derer im Modus „jeder-gegen-jeden“ gekämpft wurde. Da die Wertungen in Punkte umgerechnet wurden, die sich aufsummierten und da überdies auch Unentschieden möglich waren, galt es für die Tischbesetzungen und vor allem für die beiden Listenführerinnen Anna Brunner und Larissa Piper, hellwach zu sein und alles genau zu notieren. Ob an der Wertungsanzeige, bei der Zeitmessung oder als Springer – alle meisterten ihre Aufgabe ohne Probleme. Und nach Kampfbeginn begann Melanie Krebs sogleich mit der Eingabe der Urkundentexte, die später nur noch um die Platzierung ergänzt  und ausgedruckt werden mussten. Auch unsere drei Teilnehmer nahmen am Ende stolz auf dem Treppchen eine Urkunde entgegen. Luca Becker zeigte mit Rang zwei in Gruppe 5 eine starke Leistung, ebenso wie Jakob Jung in derselben Gruppe mit Rang drei und David Awender, der in Gruppe 7 nach tollen Kämpfen, in denen die Führung hin- und herwechselte, Rang drei belegte. Das Ergebnis war aber zweitrangig, viel wichtiger war für die Betreuer die Erkenntnis, dass bei alle drei viel Entwicklungspotenzial  zu erkennen war. Nach der Siegerehrung wurden auch der Abbau und das Saubermachen gewohnt zügig durchgezogen. Alles in allem war es  ein starker Judotag unter der Gesamtregie unserer neuen Vorsitzenden Hubert Gerspacher.

Hochrhein-Einzelmeisterschaft der U10 am 27. Mai in Efringen-Kirchen:

2.Platz:    Luca Becker (Gruppe 5)

3.Plätze:  Jakob Jung (Gruppe 5)

                David Awender (Gruppe 7)