Mit Judo durch die Sommerferien

Kinderferienprogramm auf dem Seebodenhof

 

26 Kinder und 6 Betreuer waren vergangenen Freitag auf dem Seebodenhof aktiv. Eine kleine Lehrstunde in Sachen Judo gab es zum Glück im überdachten Schopf - denn der Regen ließ nicht lange auf sich warten. Dennoch hatten alle Beteiligten viel Spaß und die Hitze aus den letzten beiden Jahren lehrte uns, dass niedrigere Temperaturen für Sport doch um einiges besser geeignet sind. Traditionsgemäß gab es nach der Mattenrangelei ein leckeres Stockbrot zum Selbergrillen und Eis vom Seebodenhof. 

Am Abend trafen sich dann ebenfalls in alter Tradition einige Mitglieder des Vereins zum gemeinsamen Grillen. Das Wetter hielt einigermaßen Stand und wir konnten wenigstens im Trockenen grillen. Eine nette Runde ließ den Abend gemütlich ausklingen. Im nächsten Jahr gerne wieder!