Im Kanu paddeln und am Lehrgang fliegen

Ein erlebnisreiches Wochenende

Die diesjährige Jugend-Sommer-Action ging in diesem Jahr schon früh über die Bühne. Mit Wetterglück und vom Hochwasser verschont konnten die Jugendlichen des JCEK zwei spannende Tage verbringen.

Zunächst ging es mit dem Kanu über den Altrhein, der wenige Tage zuvor noch tosendes Hochwasser führte, von Bad Bellingen nach Grißheim. Dort wurde gegrillt und gechillt.

Im Dojo des TV Heitersheim wurde übernachtet, um dann am Sonntag an einem individuellen Lehrgang für den JCEK die neuesten Interpretationen der Nage-No-Kata zu erfahren. Da die meisten Jugendlichen der Zielgruppe mitten in der Vorbereitung zum 1. DAN stehen bot es sich an, mit diesem Lehrgang auch gleich zwei begehrte, weil verpflichtende Lehreinheiten einzuheimsen.

Auch die Trainer des JCEK nahmen (fast) alle an diesem Lehrgang teil und fachsimpelten ausgiebig mit den Lehrgangsleitern Matthias und Rainer vom Kata Zentrum Buggingen über die 30 Wurftechniken dieser Kata.